Melanie Lang

Yogalehrerin BDY / EYU

Melanie hat von 2009 bis 2014 eine 4 ½ jährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU an der Yogaschule Nordbayern absolviert. Ihr Kursangebot ist von führenden Krankenkassen zertifiziert. Zudem nimmt Sie regelmäßig an Weiterbildungen im Yoga teil.

Melanies Schwerpunkt in der Vermittlung des Yoga, liegt in der Verbindung von Atem und Bewegung nach der Tradition von  T. Krishnamacharya und seinem Sohn D.K.V. Desikachar. Die Yoga-Praxis folgt dem Konzept der Anordnung von Übungen in sinnvollen Schritten.

Als Melanie 2005 ihren ersten Yoga-Kurs besuchte war Sie von der wohltuenden Wirkungsweis der Körper-, Atem-, und Entspannungsübungen fasziniert. Yoga wurde zu einem wichtigen Bestandteil Ihres Lebens. Besonders während und nach einer Krebserkrankung war Yoga für Sie eine Quelle, die Sie ins Gleichgewicht gebracht hat. Durch Yoga lernte Sie sich besser wahrzunehmen und zu verstehen, sowie Ihre Ressourcen gut einzuteilen. Mit der Zeit wurde Ihr bewusst, dass Yoga für Sie ein Lebensweg ist und Sie hat sich für eine Ausbildung zur Yogalehrerin entschlossen, um Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen mit Yoga weiterzuvermitteln.

Melanie wurde 1976 in Werneck geboren und ist im Landkreis Schweinfurt aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung als Medizinisch-technische Assistentin arbeitete Sie in München. Anschließend studierte Sie in Freising Biotechnologie und war in Penzberg tätig als Diplom-Ingenieurin. 2010 ist Melanie ihrem Herzen gefolgt und nach Bad Kissingen zu ihrem Mann gezogen.

Melanie freut sich darauf Ihre Yoga-Erfahrungen weiterzugeben und möchte den Teilnehmern den ganzheitlichen Aspekt des Yoga, Körper, Atem, Geist – Einheit, vermitteln. Sie unterrichtet auch krankenkassen-zertifizierte Yogakurse für Schwangere.