Zum Thema Rückenyoga

“Yoga lindert chronische Rückenschmerzen”

Montag, 09. September 2013

Schon 2006 gab es eine Studie, welche feststellte, dass Yoga-Übungen bei chronischen Schmerzen des unteren Rückens deutliche Linderung verschaffen können. Bei den Probanden der Yoga-Gruppe verbesserte sich Beweglichkeit und Schmerz-Symptomatik deutlicher als bei den Vergleichsgruppen. Die Gruppe der Yoga-Übenden wurde verglichen mit einer Gruppe konventionell angeleiteter physiotherapeutischer Übungen und einer Gruppe selbstständig Übender nach einem Selbsthilfebuch für Rückenkranke.

Hier ist der Artikel aus dem Deutschen Ärzteblatt, Heft 13, März 2006:

Yoga für einen starken, gesunden Rücken

Mittwoch, 20. März 2013

 

Entspannung – Mobilisierung – Kräftigung

Schmerzen oder Beschwerden im Bereich des Rückens sind aufgrund unserer heutigen Lebensweise, weit verbreitet.  Rückenbeschwerden sind häufig Folgen muskulärer Dysbalancen und können vielfältige Ursachen haben: * einseitige körperliche Belastungen  *psychische Anspannung und Stress *mangelnde, angemessene körperliche Bewegung *unkoordinierte Körper-haltungen und Bewegungsmuster.

Yoga Übungen können unter qualifizierter und erfahrener Anleitung wertvolle Hilfe leisten

Beim Rückenyoga verbessern spezielle Übungen die Wahrnehmung für die Möglichkeiten und Grenzen des Rückens. Die gesamte *Wirbelsäule wird mobilisiert und aufgerichtet *Verkürzte oder geschwächte Muskeln werden entspannt, gedehnt, aktiviert und gekräftigt.  Der *ganze Körper kommt wieder in Bewegung – denn: *das Zentrum aller Bewegungen ist die Wirbelsäule. Es ist wichtig, Rückenyoga *achtsam auszuführen und an den *eigenen, individuellen  Möglichkeiten zu orientieren.

Wenn Sie an “Rückenyoga” interessiert sind, besuchen Sie bitte die Übungsstunde Montags um 19.30 (siehe Kursplan).

 

Yoga gegen Rückenschmerzen

Sonntag, 14. Februar 2010

Yoga kräftigt den Rücken

Das könnt Ihr nachlesen in einem Artikel, der in Focus-Online vom 20.12.2005 veröffentlicht wurde, aber nach wie vor aktuell ist.  Regelmäßig Yoga zu üben – so das Magazin,  bekämpfe Probleme und Schmerzen in der Wirbelsäule wirksamer als normales Rückentraining.

Das Forscherteam aus Seattle (USA) wies nach, Personen, die jede Woche eine Yoga-Übungseinheit nahmen, mehr Fortschritte machten als jene, welche an Kräftigungs- und Stretching-Kursen teilnahmen. Ganzen Artikel lesen unter focus.de/gesundheit/ratgeber/ruecken/kreuzschmerzen