Wie üben wir?

Christiane lehrt Hatha Yoga, beinflußt von B.K.S. Ivengar, der als einer der führenden Yoga-Lehrer weltweit gilt und Yoga seit mehr als 75 Jahren lehrt. Er verwendete als erster Hilfsmittel wie Gurte, Blöcke und Unterlagen. Einmal um die Wirkung der Asanas zu verstärken und zum anderen, um bei körperlichen Problemen die Übungen zu ermöglichen oder zu erleichtern.

Die Übungseinheiten bei Yoga Bad Kissingen sehen also eine möglichst korrekte Ausführung der Asanas (Yogahaltungen) im Sinne von Iyengar als vordringlich an. Im Geiste des Krishnamacharya -Yoga soll aber auch achtsam und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten praktiziert werden.

 

Ihr lernt dadurch, Euren Körper zu dehnen und zu stärken ohne ihn zu überfordern und fördert die Beweglichkeit Eurer Gelenke. Davon profitieren nicht nur Bewegungsmuffel – Yoga ist gerade auch für sportlich aktive Menschen ein guter Ausgleich, da manche Sportarten den Körper einseitig belasten.

Fazit: regelmäßig Yoga unter Anleitung zu praktizieren hat sich als ein guter Weg zu mehr Wohlbefinden und Gelassenheit erwiesen.